Dienstag, 11. Dezember 2018

04.04.2017 Köthen

Moin!

Wieder Bilder aus Köthen und natürlich geht es wieder mit der Übergabe zum Stahlhändler los.
261 041-8 fuhr den Zug zum Werk ins Industriegebiet rüber.
642 193 aus Dessau fuhr in den Bahnhof ein.
Aus dem Stellwerk W1 konnte 146 552-5 mit Intercity nach Leipzig aufgenommen werden.
Sehr lang war der Chemiezug von Captrain an dem Tag ausgefallen, der aus Bitterfeld kam und nach dem Kopf machen weiter nach Aken(Elbe) fährt. Der komplette Zug aus zweiachsigen Containertragwagen wurde von der G6 650 093-4 gezogen.
Parallel zum Chemie-Zug fuhr 185 690-5 mit einem Düngemittelzug in den Bahnhof ein.
Railpool/RTB 185 639-2 zog eine Leine Kesselwagen in Richtung Magdeburg.
Sehr schick war die dann folgende MRCE 189 150-6, im Einsatz für die MEG.
Die Lok wirbt an der Seite für die Loc&More Designs aus Ungarn mit Bildern der bisher gestalteten Loks.
Die kleine G6 hat ihren Zug umfahren und setzt sich nun wieder an den Zug.
CTL war natürlich auch wieder unterwegs, 185 545-1 mit einem Kesselzug, wahrscheinlich aus Großkorbetha.
Abfahrt des Chemiezuges nach Aken.
Sehr bunt wurde es dann mit der HSL, die die von railcolor designte 185 602-0 im Einsatz hat.
Für 185 341-5 mit einem Mischer kam sogar die Sonne etwas heraus.
Der Zug aus Aken kam zurück und in Gleis 1 wurde wieder umgesetzt, um nach Bitterfeld zurück zu fahren.
185 522-0 der ITL zog einen leeren Autozug, wahrscheinlich in Richtung Tschechien.
Die G6 setzt wieder um.
STRABAG 203 841-2 fuhr mit vier Wagen in Richtung Magdeburg aus.
143 225-1 zog einen weiteren Mischer nach Leipzig-Engelsdorf.
261 064-0 kehrte alleine aus Sachsendorf zurück.
Für HSL fährt neben einigen anderen Leihloks auch die ehemalige Interconnex-Lok 146 519-4.
294 839-6 alleine auf der Fahrt in Richtung Magdeburg.
261 048-1 zog einige Kohlewagen in den Güterbahnhof.
642 166 nach Dessau, von der Laderampe aus fotografiert.
Mit neuer Revision und neuem Lack fuhr die 185 017-1 mit einem Kalizug aus Baalberge nach Wismar aus.
261 041-8 rangiert noch immer mit den Kohlewagen.
Wie immer, die Press 140 041-5 (140 810-3) mit dem leeren ARS-Autozug nach Mosel.
Mit der Übergabe aus Bernburg kamen die 261 064-0 und 261 093-9 in Doppeltraktion.
Press 140 047-9 (140 801-2) zog den Metrans-Zug nach Leipzig-Wahren.
Der IC2 "Leipziger Neuseenland" war auf dem Weg nach Köln.
Auch MEG 705 (155 196-9) kam mit dem täglichen Chemiezug noch vorbei.


Schöne Grüße, Martin

02.04.2017 Aschersleben-Halberstadt

Moin!

Am Sonntag ging es von Köthen aus nach Halberstadt, wo ich endlich mal den Dieselvectron mit Zug auf der Strecke fotografieren wollte, der Zug fährt nahezu täglich nach Blankenburg und zurück.
Den Start machte in Köthen die im Bahnhof stehende 233 217-9.
In Aschersleben wurde umgestiegen, dort kam die evb 275 104-8 alleine unter dem Wasserturm vorbei.
Ebenfalls dort kam dann der HEX Triebwagen 648 368 nach Halle, es ist der ehemalige VT 308 der NOB, der im Transdev-Konzern an den HEX weitergereicht wurde, nachdem er in Schleswig-Holstein nicht mehr benötigt wurde.
Und dann kam leider auch schon sehr ungünstig der Vectron, auf den ich gewartet hatte, leider schon eine Stunde vor Plan, sodass wieder kein ordentliches Bild möglich war.
247 904-6 war an dem Tag sogar aus Halle über Köthen gekommen, ich hätte also nicht einmal so weit fahren müssen.
Die Karte war schon gekauft, also ging es weiter nach Halberstadt, wo unter anderem das zentrale Betriebswerk des HEX ist. Dort konnte 648 369 auf dem Weg ins BW abgelichtet werden. Die ehemaligen NOB-Fahrzeuge sind auch an der glänzenden Front über der Frontscheibe zu erkennen.
Ein Blick von der Bahnüberführung zeigt unter anderen 648 366,648 300 und 640 125 im Betriebswerk.
Gut gepflegt erscheint der alte Wasserturm.
Im Werk standen dann 648 283 und 648 369 nebeneinander.
Ausgeschlachtet am Ausbesserungswerk stand der 614 067-7.
Auch ein Lint41 der NWB stand im Werk, 648 078 ohne Frontverkleidung, wahrscheinlich eine Instandsetzung nach einem Unfall.
Aus dem Harz kamen 640 127 und 648 282 an und fuhren in den Bahnhof ein.
Wie schon geschrieben, stand auch der 648 300 im Werk abgestellt, dabei handelt es sich um den mit Blumen beklebten VT 706 der ex OLA.
Im Bahnhof noch ein Bild der Ausfahrt des 648 368 in Richtung Harz.
Da ich leider meinen Zug zurück verpasst hatte und nun noch eine Stunde warten musste, ging es noch einmal zurück zum Ausbesserungswerk, da ich im Hintergrund noch etwas interessantes gesehen hatte. Dort stand ein alter Wittenberger Steuerwagen, noch teilweise in mintgrüner Lackierung, aber schon angeschliffen und ausgeschlachtet.
Neben dem zerlegten 614 stand noch weitere Triebwagen dieser Baureihe im Werk. Die Fahrzeuge waren für ein polnisches Unternehmen umgebaut worden, dann aber wegen finanzieller Probleme nicht abgenommen worden und so standen sie nun eben im Werk herum.
Auf dem Weg zurück ging es dann ab Aschersleben wieder mit dem 642 192 zurück.
Ex NOB VT 305 (648 365) fuhr auch noch am Nachbarbahnsteig nach Goslar ab.
Wieder in Köthen angekommen, konnte dort an der Unterführung in Richtung Magdeburg noch die relativ neu beklebte 101 094-1 "Zukunft Bahn" aufgenommen werden.
Aus Dessau bei der Einfahrt der 642 192 zurück nach Aschersleben.
Und wenige Minuten später der Gegenzug nach Dessau, 642 168.


Schöne Grüße, Martin